Über mich 2019-12-01T14:30:54+00:00

Rachida

Ich bin in Marokko geboren und lebe seit meinem vierten Lebensjahr in Deutschland. Seit meiner Kindheit hat mich Tanzen so verzaubert, dass ich 2004 mein Hobby zum Beruf gemacht habe. Bereits als Jugendliche absolvierte ich eine vierjährige Tanzausbildung in Marokko im klassischen Orientalischen Tanz und habe dann durch Fortbildungen bei namhaften Künstlern mein Repertoire stetig erweitert.

Große Freude bereiten mir nicht nur die Folkloretänze und die modernen Tanzformen des Bauchtanzes (wie z.B. Oriental Pop), sondern auch das Verbinden unterschiedlicher Tanzstile (z.B. Tango, Flamenco oder Hip Hop). Hier kann ich meine tänzerische Fantasie entfalten und für jede (Alters-) Gruppe eine maßgeschneiderte Choreografie entwickeln. Mit meiner über zehnjährigen Erfahrung als Tänzerin, Lehrerin und Choreografin, ist es mir wichtig, meine Teilnehmerinnen über die orientalische Kultur, den Tanz und die Musik zu informieren, insbesondere, da ich fließend arabisch spreche.

Orienttanz wird von einigen Krankenkassen bezuschusst!

Tanzschule

Die komplett neu gebaute Tanzschule bietet mit 280 qm zwei große, helle Tanzsäle, zwei Umkleideräume und einen gemütlichen Aufenthaltsraum. Beide Tanzsäle sind großzügig geschnitten, lichtdurchflutet und mit einer Spiegelfront und einem Tanzboden ausgestattet.

Eine kostenlose und unverbindliche Probestunde ist nach Absprache jederzeit möglich.

Der orientalisch eingerichtete Aufenthaltsraum lädt mit Kaffee oder Tee zum Verweilen ein, so dass man sich vor und nach dem Unterricht noch austauschen kann.

Die Tanzschule Tempelhof liegt im Gewerbegebiet Auf der Hüls und ist von der Autobahnabfahrt Rothe Erde in zwei Minuten zu erreichen. Kostenlose Parkplätze stehen zur Verfügung. Es gibt eine gute Busanbindung (Linie 23, 30 und 47).

Die Tanzschule kann am Wochenende und die Tanzsäle auch während der Woche angemietet werden. Kontaktieren Sie uns gerne bei Interesse!